Image
Image

Die Mühlenstadt Wegberg hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle neu zu besetzen:

Sachbearbeitung Personalmanagement / Personalentwicklung (w/m/d)

Wesentliche Stelleninhalte:

  • Bearbeitung von Personalfällen von der Einstellung bis zum Austritt
  • Beratung und Auskunftserteilung gegenüber Bewerbern / Bewerberinnen und Mitarbeitern / Mitarbeiterinnen in allen tarif- und gesetzlichen sowie beamtenrechtlichen Fragestellungen
  • Umsetzung des Personalentwicklungskonzeptes der Stadt Wegberg

Anforderungsprofil:

  • Abschluss des Verwaltungslehrgangs II, - alternativ abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (Weiterbildung zur Personalfachkauffrau / zum Personalfachkaufmann wünschenswert) - alternativ abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor) aus den Bereichen Personalmanagement, BWL (mit dem Schwerpunkt Personal) oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Personalwesen wünschenswert
  • fundierte Kenntnisse im Tarifrecht des öffentlichen Dienstes (TVöD) oder in ähnlichen tariflichen Regelungen, Arbeitsrecht und in den notwendigen gesetzlichen Vorschriften
  • Flexibilität und schnelle Auffassungsgabe
  • Fähigkeit zur Bearbeitung komplexer Fragestellungen
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Fortbildungsbereitschaft

Wir bieten Ihnen:

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeit der alternierenden Telearbeit
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Jahressonderzahlung
  • Leistungsorientierte Bezahlung
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Fortbildungsmöglichkeiten

Allgemeine Hinweise:

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle in einem Umfang von 39 Wochenstunden ausschließlich der Pausen; eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Stelle ist auf der Grundlage des § 14 Abs.1 TzBfG zunächst bis zum 30.04.2023 durch sachlichen Grund befristet .

Je nach Qualifikation ist eine Eingruppierung nach den einschlägigen Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst bis zur Entgeltgruppe EG 11 TVöD möglich.

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gerne die Leiterin des Fachbereiches Zentrale Verwaltungssteuerung, Frau Müller-Deilmann unter der Tel. 02434/83-101.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung