Image
Image

Die Mühlenstadt Wegberg hat zum nächstmöglichen Termin folgende Stelle neu zu besetzen:

Sachbearbeitung Stadtkasse (w/m/d)

Wesentliche Stelleninhalte:

  • Kassieren von Barzahlungen und Abrechnung der Barkasse
  • Erstellung von Unbedenklichkeitsbescheinigungen nach Prüfung bezüglich offener Forderungen
  • Verantwortliche Erstellung von Mahnungen
  • Erteilung von mündlichen und schriftlichen Auskünften gegenüber internen als auch externen Stellen zu Kassen- und Vollstreckungskonten
  • Erstellung von Entscheidungsvorlagen zu Niederschlagungen und Erlassen
  • Verantwortliche/r für die rechtzeitige Ausschöpfung der Vollstreckungsmittel zur Betreibung der Forderung unter Beachtung von Verjährungsfristen
  • Vornahme von Pfändungen
  • Gewährung von Ratenzahlungen und Erstellung des Zahlungsplanes
  • Beantragung der Abnahme der Vermögensauskunft und richterlicher Durchsuchungsanordnungen
  • Führung der Vollstreckungsakten (einschl. Erstellung von Berichten für die Vollstreckungsakten zur Dokumentation von Arbeitsvorgängen und Ermittlungsergebnissen)
  • Vornahme von Pfändungen

Anforderungsprofil:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder erfolgreich abgeschlossener Verwaltungslehrgang I; alternativ erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Bankkauffrau / zum Bankkaufmann, zur / zum Justizfachangestellten oder Rechtsanwaltsfachangestellten
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Wünschenswert sind Kenntnisse im Umgang mit der Finanzsoftware Infoma / Kenntnisse im Vollstreckungsrecht
  • Kompetentes und selbstbewusstes Auftreten gegenüber Zahlungspflichtigen

Wir bieten Ihnen:

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeit der alternierenden Telearbeit
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Jahressonderzahlung
  • Leistungsorientierte Bezahlung
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Fortbildungsmöglichkeiten

Allgemeine Hinweise:

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle in einem Umfang von z.Zt. 39 Wochenstunden ausschließlich der Pausen; eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 9a des TVöD- VKA bewertet.

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gerne die Fachbereichsleiterin des Fachbereiches  Finanzwirtschaft, Frau Vieth, unter der Tel. 02434/83-201.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung