Image
Image

Die Mühlenstadt Wegberg hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle neu zu besetzen:

Vorzimmer Fachbereich Planen, Bauen, Wohnen und Sachbearbeitung

Wesentliche Stelleninhalte:

  • Allgemeine Vorzimmersachbearbeitung
  • Eingehende Unterlagen sortieren und an die jeweiligen Sachbearbeiter der Abteilungen Bauaufsicht, Untere Denkmalbehörde und Stadtplanung, in der Regel mit zugehöriger Akte, weiterleiten
  • Aktenverwaltung der laufenden Verfahren der Bauaufsicht (Termin- und Wiedervorlage)
  • Registrierung und Digitalisierung neu eingehender Anträge zu Verfahren der Bauaufsicht
  • Schreiben nach Vorgabe der Sachbearbeitung Bauaufsicht fertigen (Baugenehmigungen, Abnahmebescheinigungen, Mängelschreiben, Gebührenbescheide etc.)
  • Beteiligung von Fachbehörden nach Vorgabe der Sachbearbeitung Bauaufsicht
  • Betreuung der laufenden Digitalisierung von Bestandsakten durch externe Fachfirma
  • Bereitstellen analoger und/oder digitaler Bauakten und Gewährung der Einsichtnahme im Rathaus durch berechtigte Person
  • Beraten im Rahmen der Akteneinsicht
  • Anfertigen und Versenden von Scans, Kopien aus vorhandenen Bauakten

Anforderungsprofil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder erfolgreich abgeschlossener Verwaltungslehrgang I werden bevorzugt berücksichtigt, alternativ erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement, Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/r oder Rechtsanwaltsfachangestellte/ Rechtsanwaltsfachangestellter
  • Gute EDV-Kenntnisse (Standardsoftware, ggf. ProSoz Bau, Pro Denkmal) 
  • Fähigkeit zur Bearbeitung komplexer Fragestellungen
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeit der alternierenden Telearbeit
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Jahressonderzahlung
  • Leistungsorientierte Bezahlung
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Fortbildungsmöglichkeiten

Allgemeine Hinweise:

Es handelt sich um eine unbefristete Stelle in einem Umfang von 28 Wochenstunden, jeweils ausschließlich der Pausen.

Die Eingruppierung erfolgt nach den einschlägigen Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst. Eine Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 6. 

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gerne der Leiter des Fachbereiches Planen, Bauen, Wohnen, Herr Bieker unter der Tel. 02434/83-631.

Bei Fragen nach dem Stand Ihrer Bewerbung wenden Sie sich bitte an Herrn Drathen unter Tel. 02434/83-111.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung